top of page
2018-06-24%2011_edited.jpg

MENTAL PERFORMANCE

MENTAL HEALTH

Mental Performance & Mental Health 

Sie sind nicht das Gleiche, 

sie beeinflussen sich gegenseitig 

und stellen das Fundament für ein genussvolles und erfolgreiches Leben dar!

IMG_0236 2.HEIC

Hallo! :)

Ich bin Veronika Mayerhofer und stehe dir als Sportpsychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision an deiner Seite. 

Ich arbeite mit Menschen im Kontext von Sport, Kunst Musik und der beruflichen Karriere

- einerseits, wenn die Leistung im Vordergrund steht

- andererseits, wenn die psychische Gesundheit im Fokus steht. 

Meiner Meinung nach sind diese Themen nicht voneinander zu trennen, denn wenn eine Person nicht dort ist, wo sie sein soll, dann leidet darunter nicht nur die Leistung sondern auch die psychische Gesundheit.

 

Ich habe es mir zu meiner Vision gemacht, mit meinen KlientInnen Ziele und gewohnte Muster zu reflektieren und zu hinterfragen, anstatt stur zur gewünschten Leistung zur pushen, denn Bewusstsein über das eigene Leben ist das Fundamentalste, wenn es um Lebenszufriedenheit, Gesundheit und Leistung geht!

mental performance


mental health

Mentale Performance ist essentiell,

um an deinem wichtigsten Tag die beste Version deiner Selbst zu zeigen, 100% fokussiert auf den Moment zu sein, Eins mit deiner Bewegung zu werden  und in vollem Vertrauen mit deinem Körper und eingespielt mit deiner Ausrüstung zu performen.

 

Jede Sportart verlangt nicht nur physische sondern auch gewissen mentale Fähigkeiten, wie Reaktionsfähigkeit, schnelle Entscheidungsfindung, genaue Wahrnehmung, Umgang mit Schmerz, etc. ...

Weiters beruht es auch auf mentaler Stärke um deine Leistung vom Training in den Wettkampf zu bringen und diese am Tag X abzurufen oder sogar über dich hinauszuwachsen.

 

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, welche mentale Fähigkeiten deine Sportart benötigt? Und wenn ja, wie sieht dein Training bzw. Trainingsplan dazu aus, um deine Leistung, wenn es darauf ankommt zu zeigen?

 

Mentale Performance ist essentiell,

um an deinem wichtigsten Tag die beste Version deiner Selbst zu zeigen, 100% fokussiert auf den Moment zu sein, Eins mit deiner Bewegung zu werden  und in vollem Vertrauen mit deinem Körper und eingespielt mit deiner Ausrüstung zu performen.

 

Jede Sportart verlangt nicht nur physische sondern auch gewissen mentale Fähigkeiten, wie Reaktionsfähigkeit, schnelle Entscheidungsfindung, genaue Wahrnehmung, Umgang mit Schmerz, etc. ...

Weiters beruht es auch auf mentaler Stärke um deine Leistung vom Training in den Wettkampf zu bringen und diese am Tag X abzurufen oder sogar über dich hinauszuwachsen.

 

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, welche mentale Fähigkeiten deine Sportart benötigt? Und wenn ja, wie sieht dein Training bzw. Trainingsplan dazu aus, um deine Leistung, wenn es darauf ankommt zu zeigen?

Da sich beide Themengebiete gegenseitig beeinflussen sehe ich trotz dem von dir gegebenen Auftrag, das eine nicht getrennt vom anderen, -auch nicht in unserer Zusammenarbeit. 

Innenschau. Bewusstsein. Verantwortung.

Innenschau.

Einen Moment innehalten und hinspüren.

Was ist da?

Kann ich spüren? Was kann ich spüren?

Bin ich gefangen im Tun?

Soll es so bleiben oder will ich es verändern?

Bewusstsein

Was ist wirklich da?

Was will ich wirklich in meinem Leben?

Erkennen, bewusst entscheiden, bewusst handeln.

Verantwortung

Verantwortung über was ich denke, fühle, kommuniziere?

Über Entscheidungen, Werte und deine Richtung im Leben.

Some thoughts...

We are human beings with a body, a thinking mind, a nervous system, bones, muscles a soul and much more. We are born in peace with our system but our experiences, our surroundings, our own and society's expectations and our strong focus on and power of our thinking mind makes it hard to keep it all aligned.

We start to think, do, work, avoid, cope, and resist more because that's what others do, that's what makes us feel safer than being, feeling and letting our body rule our daily life.

This is not purely bad, it can lead to stunning success and accomplishments but it can also lead to losing the connection to our true selve.

Over time it leads to freezing our feelings, ignoring or forcing our bodies

and missing the present moment.

I have experienced it and I will probably experience it in different ways again, but I will be more aware and conscious about whats going on in my mind and body, and I will most likely catch myself early to live up to my highest version with all I have, fully and intensely.

I would love to support you wherever you are in your life, with whatever conscious unconscious goal or mission you have, eg. a successful and happy athletic career, getting rid of symptoms, or letting go built-up layers to reconnect with your true self or any other challenge you have in your life right now.

- We will figure it out!

In our sessions, I will use scientifically proven methods and tools from sport psychology, psychodrama psychotherapy, embodiment-, mindfulness- and breathing practices.

I am happy to answer any upcoming questions, just give me a call, send me a text or email me

and I will answer as soon as I can!

Cheers, Veronika.

IMG_0236 2.HEIC

We are human beings,
feeling safe in doing


- to avoid human feelings?


 

Yogalehrer

KONTAKT

Johannes-Filzerstr.10, Top 14. 5020 Salzburg

Vielen Dank!

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
bottom of page